„Louis - by Thomas Martin“

Das Team vom „Louis - by Thomas Martin“ bedankt sich und verabschiedet sich von seinen Gästen. Als Pop-up-Restaurant für die Zeit der Renovierungsphase in der Hauptküche des Jacobs Restaurant im Hotel Louis C. Jacob geplant, bereicherte Thomas Martin mit seinem Team zu Beginn des Jahres 2018 das kulinarische Angebot in der HafenCity.

Aufgrund des positiven Gästefeedbacks übernahm mit der Rückkehr von Martin an die Elbchaussee zunächst Rüdiger Mehlgarten als Küchenchef das Louis. Auch dem Hamburger Abendblatt gefiel das Restaurant mit dem herrlichen Blick auf die Elbe so gut, dass es den Pop-up-Gedanken aufleben ließ. Anlässlich des 70. Geburtstags feierte die Redaktion für mehrere Wochen an der Elbe.

Nun zieht das CARLS zurück in seine ursprünglichen Räume. Voraussichtlich noch im Februar 2019 dürfen sich die Gäste auf eine französische Weinbar freuen, die die erfolgreiche CARLS Brasserie und das dazugehörige Bistro ergänzt.

Im Mittelpunkt stehen Weine aus Frankreich, sowie dazu passendende „französische Tapas“, wie zum Beispiel belegte Croissants, Quiche, Käse, Wurst und andere Spezialitäten. Alle Produkte sind handverlesen und weitestgehend von französischen Erzeugern und Lieferanten und eine weitere Ergänzung zum bisherigen Brasserie- und Bistrokonzept.

Somit dürfen sich alle, die ein gutes Glas Wein mit leckeren französischen Köstlichkeiten schätzen, insbesondere auch die Besucher der Elbphilharmonie, auf das besondere Flair der Bar und des Restaurants freuen.